Petition für mehr Gleichstellung

Wir sagen STOPP und fordern den Erhalt der Fachstelle für Gleichstellung

Der Regierungsrat plant mit dem aktuellen Budgetentwurf eine Streichung der Fachstelle für Gleichstellung.

Wir wehren uns dagegen, dass diese, für die Gleichstellung im Kanton wichtige Stelle gestrichen wird. Die Fachstelle ist wichtig, weil:

  • Lohngleichheit noch immer nicht erreicht ist
  • Frauen in Führungspositionen fehlen, obwohl sie über die Ausbildung verfügen.
  • Frauen viel stärker in der unbezahlten Care- und Familienarbeit engagiert sind, als Männer
  • Gewalt gegen Frauen und Sexismus immer noch zum Alltag gehören

Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner fordern mit der Petition die Aargauer Regierung und das Parlament auf:

  • Als Kanton den Auftrag gemäss Gleichstellungsgesetz umzusetzen
  • Die Fachstelle Gleichstellung zu erhalten und mit genügend finanziellen Mitteln auszustatten
  • Gleichstellungs- und Frauenanliegen im Kanton Aargau wieder auf die politische Traktandenliste zu setzen

Mit einer Schliessung der Fachstelle für Gleichstellung wird der Kanton Aargau in Gleichstellungsfragen zum Entwicklungskanton.

Hier könnt ihr unterschreiben und findet weitere Informationen zur Petition.

Parolenfassung für die Abstimmungen vom 24. September 2017

Am 24. September

JA zur Altersvorsorge 2020

Parolenfassung der SP Kanton Aargau, vom ausserordentlichen Parteitag am 28.06.2017 in Baden

National

Reform der Altersvorsorge 2020: JA

Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer: JA

Ernährungssicherheit (direkter Gegenentwurf zur zurückgezogenen Volksinitiative "Für Ernährungssicherheit"): JA

Kantonal

Auf kantonaler Ebene sind keine Vorlagen abstimmungsreif.

Transparenzinitiative

Für mehr Transparenz in der Politikfinanzierung

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Es ist vollbracht, die Unterschriften sind gesammelt.

Vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz bei Wind und Wetter auf den Aargauer Strassen und Plätzen!

Die Einreichung findet am

Dienstag, 10. Oktober 2017, um 9.30 Uhr hinter dem Bundeshaus (Bundesterrasse) statt.

Es wäre schön, wenn möglichst viele von euch bei der Einreichung dabei sein könnten.


 

 

Rheinfelden Laufenburg Zurzach Brugg Baden Aarau Lenzburg Bremgarten Zofingen Kulm Muri